Text Aufbereitung

Das Trinkwasser des Zweckverbandes Wasserversorgung Unteres Inntal wird ausschließlich aus reinem Grundwasser gewonnen, dass sich je nach geologischer Bodenbeschaffenheit mit Eisen und Mangan, sowie Mineralien anreichert. Ein Teil dieser natürlichen Inhaltsstoffe (Eisen und Mangan) wird während der Aufbereitung aus dem Wasser entfernt. Diese Inhaltsstoffe können das Leitungsnetz beschädigen und den Geschmack des Wassers beeinträchtigen. Auch könnten  Armaturen und Geräte Schaden nehmen, Wäsche kann verschmutzen und bakterielles Wachstum begünstigt werden. Dem mineralisierten Grundwasser wird Sauerstoff zugegeben. Hierdurch wird Eisen und Mangan verfestigt und über den Sandfilter ausgefiltert. Am Ende erhält der Kunde ein Trinkwasser das nicht nur allen gesetzlichen Anforderungen entspricht, sondern auch für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist.

Banner neu 4 mit Text

Zweckverband Wasserversorgung Unteres Inntal  |  Eichetstraße 12  |  94127 Neuburg am Inn  | Tel.: 08502/91714 - 0  | Fax.: 08502/91714 - 29  |   Email: info@zwui.de


 

Trinkwasser Störung